LeaderImmaterielles Kulturerbe BayernImmaterielles KulturerbeGenussregion Oberfranken

Spezialitäten

 

 

Winterstückle

Produktgruppe:

Kartoffelgericht

Verwandte Produkte

Winterstückle

Winterstückle


weitere Bezeichnung:

Saure Stückle, Kartoffeleintopf

Regionen:

Frankenwald

Beschreibung:

Im Winter wärmen gehaltvolle Eintöpfe Magen und Seele. Deshalb sind kräftig-deftige Suppen und Eintopfgerichte, in denen sich meist Kartoffeln, Hülsenfrüchte oder Gemüse und Fleisch ein Stelldichein geben, in fast allen traditionellen Küchen beliebt.

Im Frankenwald, einem alten Kartoffelanbaugebiet, schätzt man die Winterstückle, die eine gewisse Ähnlichkeit mit den Schnitzsuppen aus Hof und Bayreuth nicht verleugnen können. Klassischer Weise bestehen sie aus verschiedenen lagerfähigen Wintergemüsen, wie Kartoffeln, Lauch, Gelben Rüben und Sellerie, die in gleiche Stücke geschnitten, in Gemüsebrühe gekocht und mit Wacholderbeeren, Lorbeer, Pfeffer und Salz pikant gewürzt werden. Um der Suppe mehr Substanz zu geben, wird ein Stück Räucherbauch gewürfelt, angebraten und dazu gegeben. Als fleischlose Variante würzt man die Suppe auch gern "sauer" mit einem Esslöffel Essig.

Eintöpfe sind in fast allen Kulturen Bestandteil der traditionellen Küche und gehören auch in Oberfranken zu den beliebtesten Gerichten namentlich der kalten Jahreszeit. Tatsächlich gehört das Kochen verschiedener Zutaten in einem Topf wohl zu den ältesten kulinarischen Techniken. Viele alte Häuser verfügen heute noch über eine Kochstelle über offenem Feuer in der sogenannten Schwarzen Küche, bei der die Mahlzeiten in einem Topf zubereitet wurden. Seit dem 19. Jahrhundert schätzte man Eintöpfe als typisch ländliche Gerichte, die gerne etwas deftiger sein dürfen.

Bei den Winterstückle, Sauren Stückle wie auch den verschiedenen Schnitzsuppen gehört es zum kulinarischen Reiz, dass sich die verwendeten, fein geschnittenen Kartoffel- und Gemüsestücke mit dem dazu gekochten Bauchfleisch zu einer durchaus gelungenen kulinarischen Einheit verbinden und sich geschmacklich wunderbar ergänzen.

Jahreskalender:

Sie können die Spezialität im Winter genießen.

Rezept

Winterstückle

Autoren:

Genussregion Oberfranken, Foto Martin Bursch; Textbearbeitung Uta Hengelhaupt, Rezept Kerstin Rentsch

 

zurück zur Übersicht nach oben Seite drucken