LeaderImmaterielles Kulturerbe BayernImmaterielles KulturerbeGenussregion Oberfranken

Spezialitäten

 

 

Saure Lunge auf Bayreuther Art

Produktgruppe:

an Wochentagen

Verwandte Produkte

"Sauers Lingla" nach Bayreuther Art

"Sauers Lingla" nach Bayreuther Art

"Sauers Lingla" nach Bayreuther Art "Sauers Lingla" nach Bayreuther Art

weitere Bezeichnung:

Sauers Lingla, Gschling

Regionen:

Bayreuth, Bayreuther Land

Beschreibung:

Die traditionelle Bayreuther Küche kennt und schätzt Innereien in verschiedener Zubereitungsform. Man kann sie daher auch bei vielen Metzgern in der Region sorgsam ausgewählt und vor allem schlachtfrisch kaufen.

Ein typisches, heutzutage leider zu Unrecht gerade bei jüngeren Leuten verpöntes Gericht, ist saure Lunge. Man schmort sie vorsichtig mit Suppengrün, Lorbeer und Gewürzen, schmeckt sie würzig mit Essig oder einem Schuß Wein ab und bindet die Soße mit etwas Mehl und Rahm. Dazu schmeckt Kartoffelbrei ebenso wie alle Arten von Klößen.

Jahreskalender:

Sie können die Spezialität ganzjährig genießen.

Genusstipp:

In Bayreuth steht ein "Sauers Lingla" auch häufiger auf der Speisekarte der traditionellen Gastronomie. Dazu passen alle Arten des Bayreuther Biers oder auch ein Schoppen Frankenwein.

Rezept

Sauers Lingla nach Bayreuther Art

Autoren:

Genussregion Oberfranken, Foto Martin Bursch; Textbearbeitung Uta Hengelhaupt, Rezept Birgit Ringlein

 

zurück zur Übersicht nach oben Seite drucken