LeaderImmaterielles Kulturerbe BayernImmaterielles KulturerbeGenussregion Oberfranken

Spezialitäten im Frühjahr

Holunderküchla in Ausbackteig

Ausgebackene Holunderblüten

Hollerküchla, Holunderküchlein

Bamberger Hörnla-Kartoffeln

Bamberger Hörnla-Kartoffeln

Hörnchenförmige Kartoffel, Hörnla

Bumberskraut mit Mehlspatzen zubereitet

Bumberskraut

Kohlgemüs, Koulgemies, Kraut,

Bärlauchaufstrich zum Brot

Bärlauch

Wald(knob)lauch

Fichtelgebirgsperle, Kartoffeln aus dem Fichtelgebirge

Fichtelgebirgserdäpfel

Fichtelgebirgsperle, Kartoffeln aus dem Fichtelgebirge

Holunderbeerensuppe

Hollersuppe

Holunderbeersuppe, Fliederbeersuppe

Holunderblütenernte

Holunder

Hollerbusch, Holler (Süddeutschland), Fliederbusch, Flieder (Norddeutschland)

Bayreuther Krautsbraten

Krautsbraten

Groudsbrodn

frisch geernteter Feldsalat (Rewinzala)

Rewinzala

Rawinzchen, Rawunzel, Rapunzel, Ackersalat, Feldsalat

Salzfleisch gekocht mit Kloß

Salzfleisch

Pökelfleisch, Surfleisch, Selchkarree (österr.), Kassler

schwarzblaue Frankenwald-Kartoffel

schwarzblaue Frankenwald-Kartoffel

Schwarzblaue aus dem Frankenwald

Rotfedern sind die in Oberfranken am häufigsten vorkommenden Vertreter der Weißfische

Weißfische

Maafischla, Meefischli

Zwiebelkuchen

Zwiebelkuchen (oberfränkische Art)

Zwiebelplotz, Zwiefelblotz

 

zurück zur Übersicht