LeaderImmaterielles Kulturerbe BayernImmaterielles KulturerbeGenussregion Oberfranken

Rezepte

 

Harrische

Schwierigkeitsgrad:

Preiskategorie:

Zubereitungszeit:

ca. 60 Min.

Harrische

Zutaten:

500 g Mehl, 100 g Butter, 100 g schnittfesten Sauerrahm, 1 Eigelb, Abrieb und Saft einer Zitrone, etwas Arrak 2 Eßl. Zucker, Butterfett zum Ausbacken, Zimt und Zucker zum Bestreuen

Zubereitung:

Aus den Zutaten wird ein fester Knetteig hergestellt, den man etwas rasten lässt.
Dann rollt man ihn dünn (0.5 cm) aus schneidet mit dem Teigrolle rechteckige Fladen, die wiederum mehrfach eingeschnitten werden. Dabei muss immer ein Randstreifen stehen bleiben. Dann nimmt man die Fladen auf und verschlingt die Streifen schleifenartig ineinander. Danach gibt man sie sofort in heißes Fett, läßt sie goldgelb ausbacken, abtropfen und wendet sie in einer Mischung aus Zimt und Zucker.

 

zurück zur Übersicht