LeaderImmaterielles Kulturerbe BayernImmaterielles KulturerbeGenussregion Oberfranken

Rezepte

 

fränkischer Krautsalat

Schwierigkeitsgrad:

Preiskategorie:

Zubereitungszeit:

nicht angegeben

Fränkischer Krautsalat mit Speck

Zutaten:

1 kleiner Kopf Weißkraut oder Spitzkohl,
1/4 l Brühe, 1 Zwiebel, etwas Zucker und Salz, 1 TL Kümmel, Essig und Öl, ev. 1 Zwiebel, 100 g geräucherter Speck, Fett zum Braten

Zubereitung:

Das Kraut putzen, waschen und fein hobeln Wenn man Spitzkohl verwendet, reicht es, wenn man das gehobelte Kraut mit kochendem Salzwasser übergießt und kräftig durchstampft, so dass das Kohlwasser austritt und das Kraut leicht glasig wird.
Verwendet man einen herkömmlichen Weißkohlkopf, wird das gehobele Kraut erst eingesalzen, dann gestampft und anschließend nochmals gebrüht und gestampft.
Das Wasser abgießen und das Kraut in eine Schüssel füllen. Mit einer Marinade aus Essig, Öl, Salz (nach Bedarf), Pfeffer und Kümmel übergießen. Die Brühe aufkochen und darübergießen. Alles gut vermischen und ev. nochmals kräftig stampfen.
Speck und Zwiebel in Würfel oder feine Streifen schneiden und in heißem Fett anbraten. Heiß über den Salat geben und vermischen.

 

zurück zur Übersicht