LeaderImmaterielles Kulturerbe BayernImmaterielles KulturerbeGenussregion Oberfranken

Rezepte

 

Kartoffelsuppe (Grundrezept)

Schwierigkeitsgrad:

Preiskategorie:

Zubereitungszeit:

ca. 45 Min.

Kartoffelsuppe, fränkische Art

Zutaten:

2 kg Kartoffeln (roh, gewürfelt) Suppengemüse (z.B. 4 Karotte, ½ Sellerie, 2 Petersilienwurzel, 2 Zwiebeln, 2 Stangen Lauch) sowie Suppengrün wie Selleriekraut und Petersilie; 1 l Rinder- oder Gemüsebrühe; Salz, Pfeffer, Majoran, Petersilie, ev. etwas Schwarzfleisch, 1 Semmel.

Zubereitung:

Das Gemüse wird fein geschnitten und in etwas Fett, ev. fein mit Mehl bestäubt, angeröstet. Die Kartoffeln werden geschält, gewürfelt und untergemengt. Man gießt mit einer kräftigen Rinderbrühe aus Markknochen oder mit einer Gemüsebrühe auf und lässt alles etwa 30 Minuten weich kochen.
Für die „echt“ fränkische Variante werden die Kartoffeln mit dem Gemüse durch ein Sieb gestrichen oder mit dem Mixer püriert. Abschmecken mit Salz, Pfeffer und würzen mit reichlich Petersilie und / oder drei Stengeln Majoran; zum Servieren mit Bröckala / Mockala (= Semmelwürfel in Fett geröstet) bestreuen. Man kann die Kartoffelsuppe noch schmelzen. Hierzu wird etwas gewürfeltes Schwarzfleisch mit Zwiebeln in der Pfanne angeröstet und über die Suppe gegeben.

Ähnliche Rezepte:

Kartoffelsuppe milchig
Stampfsuppe

 

zurück zur Übersicht