LeaderImmaterielles Kulturerbe BayernImmaterielles KulturerbeGenussregion Oberfranken

Rezepte

 

Holunderlikör

Schwierigkeitsgrad:

Preiskategorie:

Zubereitungszeit:

nicht angegeben

Holunderblütenernte

Zutaten:

Holunderlikör wird aus Beeren oder Blüten hergestellt.
Für einen einfachen "Aufgesetzten" gibt es folgendes Grundrezept:

Wasser, Alkohol, Zucker, Früchte/Blüten.

Für Holunderbeerenlikör benötigt man etwa 3 l Saft, 1 kg Zucker, Zitronen oder weitere Aromen und 3 l Alkohol (Obstler, Korn mit ca. 38 % V).
Blütenliköre stellt man aus einem starken Blütenauszugs in Wasser, Zucker, Aromen und Alkohol her.

Zubereitung:

Saft oder Blütensirup werden mit Alkohol vermischt und z.B. mit Zitrone aromatisiert. In Flaschen abfüllen.

Ähnliche Rezepte:

Holundergelee
Holundersirup
Holundersuppe

 

zurück zur Übersicht