LeaderImmaterielles Kulturerbe BayernImmaterielles KulturerbeGenussregion Oberfranken

Rezepte

 

Holundersirup

Schwierigkeitsgrad:

Preiskategorie:

Zubereitungszeit:

nicht angegeben

Holunderblütenernte

Zutaten:

10 schöne große Holunderblütendolde, 2 l Wasse, 2 kg Zucker 4 Zitronen.

Zubereitung:

Man setzt die Blüten über Nacht in Wasser an. Am nächsten Tag fügt man die ausgepressten Zitronen und die abgeschnittenen Schalen dazu und lässt alles nochmals etwas stehen. Dann seiht man die Blüten, Zitronenkerne und Schalen ab und kocht alles mit dem Zucker langsam auf, bis sich dieser gelöst hat.

Danach füllt man den Sirup in Flaschen und verschließt diese sorgfältig. Der hohe Zuckeranteil sorgt dafür, dass der Sirup nicht schimmelt. Angebrochene Flaschen sollte man dennoch in den Kühlschrank stellen.

Ähnliche Rezepte:

Holundergelee
Holunderlikör
Holundersuppe

 

zurück zur Übersicht