LeaderImmaterielles Kulturerbe BayernImmaterielles KulturerbeGenussregion Oberfranken

Rezepte

 

Holundersuppe

Schwierigkeitsgrad:

Preiskategorie:

Zubereitungszeit:

ca. 20 Min.

Holunderblütenernte

Zutaten:

Frisch angesetzte Holunderblüten, dünn abgeschnittene Schale einer Zitrone, 1 Zimtstange, 1 Sternanis, 20 g Speisestärke, 150 g Zucker oder Honig, 1 Eiweiß, 2 geh. Eßl. Puderzucker, Wasser ggf. etwas Weißwein.

Zubereitung:

Aus dem Blütenansatz mit Speisestärke und Gewürzen eine gebundene Suppe herstellen. Eiweiß mit Puderzucker zu steifem Schnee schlagen, die warme Suppe damit verzieren.
Anstatt des frischen Blütenwassers kann auch fertig zubereiteter Holundersirup verwendet werden. Dann reduzieren sich der Anteil an Zucker und Gewürzen.

Ähnliche Rezepte:

Holundergelee
Holunderlikör
Holundersirup

 

zurück zur Übersicht