LeaderImmaterielles Kulturerbe BayernImmaterielles KulturerbeGenussregion Oberfranken

Rezepte

 

Kartoffelkuchen aus dem Tiegel

Schwierigkeitsgrad:

Preiskategorie:

Zubereitungszeit:

ca. 90 Min.

Kartoffelkuchen im Tiegel

Zutaten:

700 g rohe Kartoffeln, 200 g gekochte Kartoffeln, 20 g Mehl, 20 g Kartoffelmehl, 100 g Speck, Salz, Pfeffer, 2 Semmeln, 2 Eier, 1 Tasse Milch.

Zubereitung:

Die rohen Kartoffeln reiben und leicht auspressen, die gekochten Kartoffeln durchpressen. Beides mit Mehl, Kartoffelmehl, Salz und Pfeffer zu einem Teig verarbeiten und den gewürfelten Speck unterkneten. Ev. den Kartoffelsaft wieder unterrühren. Den Teig in einen ausgefetteten Tiegel drücken. Die Semmeln in Scheiben schneiden und darüber legen. Eier und Milch mit etwas Salz aufschlagen und über die Semmelscheiben gießen. Den Kuchen bei mittlerer Hitze etwa 60 Minuten lang knusprig backen.

 

zurück zur Übersicht