LeaderImmaterielles Kulturerbe BayernImmaterielles KulturerbeGenussregion Oberfranken

Rezepte

 

Apfelpfannkuchen im Tiegel

Schwierigkeitsgrad:

Preiskategorie:

Zubereitungszeit:

ca. 30 Min.

Tiegelpfannkuchen

Zutaten:

150 g Mehl, 130 ml Milch, 4 Eigelb, 2 Eiweiß, 1 Prise Salz, 1 Prise Zimt, 1 Essl. Puderzucker, 2 - 3 Apfel, 2 Essl. Butter. Wer den Teig besonders locker haben möchte, gibt 1 Msp. Backpulver dazu. Ev. mit Mandelblättern oder gehackten Haselnüssen anreichern.

Zubereitung:

Mehl, Milch, Zimt und Eigelb gut verrühren. Eiweiß und Salz steif schlagen und unter den Teig heben. Ev. Mandeln oder Nüsse dazu geben. Die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Butter in einer ofenfesten Pfanne (Tiegel) erhitzen und die Form ausstreichen. Den Teig in zwei Lagen einfüllen und die Apfelspalten dazwischen verteilen. Bei 180 °C ca. 10 Minuten in der vorgeheizten Röhre backen. Zum Servieren mit Puderzucker bestreuen.

 

zurück zur Übersicht