LeaderImmaterielles Kulturerbe BayernImmaterielles KulturerbeGenussregion Oberfranken

Rezepte

 

Brotaufstrich mit Wildkräutern

Schwierigkeitsgrad:

Preiskategorie:

Zubereitungszeit:

ca. 10 Min.

Mit Wildkräutern lassen sich würzige Brotaufstriche zubereiten.

Zutaten:

1 - 2 Handvoll verschiedene Wildkräuter (Brennessel, Bärlauch, Bärwurzblätter und Blüten, Gänseblümchen, Löwenzahn, Knoblauchsrauke usw.) eventuell mit Gartenkräutern, Knoblauch und etwas Zwiebel gemischt, Salz, ev. Pfeffer und Curry; als Grundlage eignen sich Quark, Butter oder ein gutes Öl.

Zubereitung:

Die Kräuter waschen, braune Blätter und harte Stengel entfernen; alles sorgfältig klein hacken oder im Mixer zusammen mit einem Becher Quark, 1/2 Stück Butter oder 1/8 l Öl zerkleinern. Für die Zubereitung mit Quark und Butter mit Salz, ggf. auch mit Pfeffer und ev. einem Hauch Curry würzen. Zu einem frischen Landbrot servieren.
In Öl kann man frische Kräuter auch eine Zeit lang konservieren. Dazu hackt man sie ebenfals klein und übergießt sie mit Öl, so dass sie gut bedeckt sind. Im Kühlschrank aufbewahren. Als Pesto zubereitet mischt man gehackte Mandeln oder auch Sonnenblumenkäse dazu und würzt mit einem Stück fein geriebenen Käse.

 

zurück zur Übersicht