LeaderImmaterielles Kulturerbe BayernImmaterielles KulturerbeGenussregion Oberfranken

Rezepte

 

Forelle im Blausud

Schwierigkeitsgrad:

Preiskategorie:

Zubereitungszeit:

ca. 25 Min.

Forelle  nach Müllerin-Art

Zutaten:

Pro Person eine kleinere oder mittelgroße Bachforelle.
Für den Sud etwa 2 - 4 l Wasser (so dass die Fische bedeckt sind), 75 - 100 ml Essig, ev. auch 1 Tasse Weißwein. Wurzelgemüse wie Möhre, Selleriescheibe, Lauch, Zwiebel; 2 Wacholderbeeren, 3 Pimentkörner, 1 Teel. Pfefferkörner, 1 Teel. Salz;
Gehackte Petersilie oder geriebener Meerrettich, zerlassene Butter, Kartoffeln.

Zubereitung:

Die Forellen vorsichtig waschen, von innen salzen. Dabei nicht die äußere Schleimschicht der Haut verletzen. Das Wurzelgemüse und die Gewürze im Wasser erhitzen, leicht zurückschalten und die Fische in das nicht mehr kochende Wasser gleiten lassen. Etwa 15 Minuten ziehen lassen.
Mit gehackter Petersilie bestreuen oder zu Meerrettisch und zerlassener Butter servieren.

Ähnliche Rezepte:

Forelle "fränkische Art" im Bierteig
Forelle "Müllerin Art"

 

zurück zur Übersicht