LeaderImmaterielles Kulturerbe BayernImmaterielles KulturerbeGenussregion Oberfranken

Rezepte

 

Linsensuppe, Grundrezept

Schwierigkeitsgrad:

Preiskategorie:

Zubereitungszeit:

nicht angegeben

Linsensuppe mit Bauchfleisch

Zutaten:

Etwa 120 - 150 g getrocknete Linsen, 1 dicke Scheibe Bauchspeck, Wasser, Fleischbrühe, 1 Bund Suppengemüse, 1 Zwiebel, Salz, frisch gemahlenen Pfeffer, Lorbeerblatt, ev. 3 - 4 Kartoffeln, Wienerla oder Mettwürstchen.

Zubereitung:

Die Linsen über Nacht oder wenigstens 1 - 2 Stunden einweichen. Das Einweichwasser abgießen. Den Bauchspeck klein schneiden und auslassen, Zwiebel und Suppengemüse klein schneiden und dazu geben und mit frischem Wasser oder 1/2 l Fleischbrühe aufgießen. Die Linsen und die Gewürze dazu geben und köcheln lassen.Tellerlinsen brauchen etwa 50 Minuten um weich zu kochen, rote, gelbe oder Beluga-Linsen benötigen etwas weniger Zeit. Zum Schluß die Wienerla oder Mettwürstchen an die Suppe geben und gut durchziehen lassen. Wer will kann die Wurst auch in Scheiben schneiden, damit die Suppe den Wurstgeschmack etwas besser annimmt.

 

zurück zur Übersicht