LeaderGenussregion Oberfranken

Erlebnisse

 

 

Gößweinstein: Wandern, Wallfahren und Genießen im Herzen der Fränkischen Schweiz

Dampfbahnbetrieb auf der Strecke Ebermannstadt-Behringersmühle  |  Bildquelle: Geo-select FotoArt Dr. Rürdiger Hess

Dampfbahnbetrieb auf der Strecke Ebermannstadt-Behringersmühle | Bildquelle: Geo-select FotoArt Dr. Rürdiger Hess

Dampfbahnbetrieb auf der Strecke Ebermannstadt-Behringersmühle  |  Bildquelle: Geo-select FotoArt Dr. Rürdiger Hess Das Wiesentals lockt zu Ausflügen mit Faltboot und Kajak  |  Bildquelle: Geo-select FotoArt Dr. Rürdiger Hess

Beschreibung:

Im Herzen der Fränkischen Schweiz, dem "Schlupfwinkel Deutschen Gemüts", das der Schriftsteller Hans von Aufseß einst beschrieb, liegt der Luftkurort Gößweinstein. Das Panorama des Ortes krönt eine Burg, die Richard Wagner als Vorbild für die Gralsburg seines "Parsifals" gedient haben soll und die barocke Wallfahrtsbasilika Balthasar Neumanns. Im Tal liegt der Ortsteil Behringersmühle, der schon im 19. Jahrhundert als "Sommerfrische" bekannt war. Eine Attraktion in den Sommermonaten ist die "Dampfbahn Fränkische Schweiz", deren Zielbahnhof hier liegt.

Auch ohne Auto können Sie das Ferienzentrum Gößweinstein von den Bahnhöfen Forchheim, Ebermannstadt, Pegnitz und Gräfenberg aus erreichen. Im VGN-Tarif verkehren von dort aus öffentliche Buslinien nach Gößweinstein. Neben der Besichtigung von Burg, Wallfahrtskirche und Wallfahrtsmuseum ist der Ort Ausgangspunkt zahlreicher attraktiver Wanderungen. Danach laden gemütliche Gasthöfe zur Einkehr. Und wer sich von der schönen Tour auch ein kulinarisches Erinnerungsstück mitnehmen möchte, hat dazu bei Bäckern und Metzgern am Ort beste Gelegenheit.

› Detaillierte Beschreibung ausklappen

Kulinarisches:

Als alte und beliebte Ausflugregion bietet die Gegend um Gößweinstein zahlreiche Einkehrmöglichkeiten. Unter http://www.ferienzentrum-goessweinstein.de/ihre-gastgeber/essen-trinken/ finden Sie ein ausführliches Verzeichnis der Gasthöfe und Gaststätten am Ort. Vom Gourmet-Menü bis zur zünftigen Wanderer-Brotzeit bleibt hier kein kulinarischer Wunsch offen. Zu den Spezialitäten der Region zählen Fisch- und Wildgerichte, Braten vom Juralamm, Spargel oder verschiedene Meerrettich-Kreationen während der „Scharfen Wochen“ im Herbst, dazu viele hausgemachte Brotzeiten und natürlich Kaffee und hausgebackene Kuchen.

Wer sich lieber mit Proviant versorgen oder die eine oder andere Spezialität mit nach Hause nehmen möchte, findet bei Bäckern und Metzgern in Gößweinstein eine hervorragende Auswahl. Die Bäckerei Brandes (Behringersmühle 6 und Am Marktplatz in Gößweinstein), der 4-Täler-Beck, zählt z.B. zu den besten Bäckereien Deutschlands. Die noch selbständig backende Handwerksbäckerei hat sich vor allem auf Roggenbrote zur Optimierung des gesunden Stoffwechsels spezialisiert, die auch mit der Post an viele begeisterte Kunden in ganz Deutschland verschickt werden. Viele Backwaren werden aus Naturland-Bio-Getreide erzeugt. Außerdem bäckt man hier zu 100 % mit Strom aus Wasserkraft. Zu den besonderen Angeboten gehören auch viele Wallfahrer-Spezialitäten wie der Gössweinsteiner-Wallfahrts-Roggenpfefferkuchen, einem Honigkuchen aus Roggen- und Dinkelvollkornmehl, Walnüsse, Honig, Orangeat, Zitronat, Mandeln, Gewürze und mehr, den Wallfahrer gerne als Mitbringsel mitnehmen.

Die Bäckerei und Konditorei Wirth (Pezoldstraße 21) hat sich auf Kuchen, Torten und Pralinen spezialisiert. Im eigenen Café kann man viele süße Spezialitäten gleich vor Ort genießen.

Die Metzgerei von Dietmar Winkler (Behringersmühle 4) bietet ein hervorragendes Sortiment typischer fränkischer Fleisch- und Wurstwaren, die sämtlich glutenfrei produziert werden. In der Balthasar Neumannstraße 41a finden Sie eine Filiale der Metzgerei Wehrfritz aus dem benachbarten Muggendorf. Von der Fleischauswahl bis zur Wursterzeugung nach handwerklicher Machart setzen beide Metzgereien auf Regionalität und Qualität. Typisch für die Region ist die Produktion von Dosenwurst, die man problemlos in Koffer oder Rucksack mit nach Hause nehmen kann.

Gebühr:

♦ kostenlos

Links:

http://www.burg-goessweinstein.de
http://www.ferienzentrum-goessweinstein.de/freizeit-erholung/
http://www.goessweinstein.de/
https://de.wikipedia.org/wiki/Gößweinstein
http://www.dfs.ebermannstadt.de
http://www.ferienzentrum-goessweinstein.de/ihre-gastgeber/essen-trinken/
http://www.4-taeler-beck.de/
http://www.metzgerla.de/
http://www.metzgerei-wehrfritz.de

 

zurück zur Übersicht nach oben Seite drucken