Produzenten der Produktgruppe Bierspezialitäten


Handwerkliche Braukunst

Bayreuther Bierbrauerei AG

Hindenburgstraße 9
95445 Bayreuth
www.bayreuther-bier.de
Ansprechpartner:
Peter Rutzenhöfer
Telefon: 0921-401202
Fax: 0921-401104
E-Mail: p.rutzenhoefer@bayreuther-bierbrauerei.de

Rubriken:

Brauerei / Mälzerei



Beschreibung:

Seit über 150 Jahren steht die Bayreuther Bierbrauerei AG für handwerklich gebraute Bierspezialitäten. Bei jedem Schluck wird die herausragende Qualität mehr als deutlich. Die Liebe zum Bier ist der Brauerei dabei quasi in die Wiege gelegt, denn schon der Gründer Hugo Bayerlein setzte auf hervorragende Qualität und brachte die Bayreuther Bierbrauerei damit an die Spitze der zahlreichen Brauereien in der Stadt.

Heute knüpft die Bayreuther Bierbrauerei mehr denn je an diese handwerkliche Tradition an und bietet mit Aktien Zwick?l, Aktien Original und Aktien Landbier Biere, die nicht nur nach traditionellen, fränkischen Rezepten gebraut, sondern auch in der ursprünglichen Bügelverschlussflasche abgefüllt werden. Sie sind ein Musterbeispiel für fränkische Braukunst.
Darüber hinaus ist die Brauerei als Initiator oder Unterstützer vieler Feste und Aktionen, wie dem Kneipenfestival, dem Sommernachtsfest, dem Bürgerfest, dem Volksfest und vielen Kirchweihen und Festen fest in der Region verwurzelt. Dem gesellschaftlichen Leben fühlt sich die Brauerei nicht zuletzt durch die Mitgliedschaft in der Genussregion Oberfranken verpflichtet.

Die Heimat der Bayreuther Bierbrauerei sind die zwischen 1905 und 1910 errichteten, stadtbildprägenden Backsteingebäude auf dem Herzog, einer Anhöhe unmittelbar am Roten Main. Die tiefen Kellergänge unter der Brauerei, einst die Lagerstätten für Bier, sind heute eine touristische Attraktion, geben sie doch nicht nur einen Einblick in die handwerkliche Braukunst früherer Tage, sondern auch in das Leben der Menschen.

Teil des Gebäudeensembles ist der Herzogkeller, mit über 1000 Plätzen der größte und auch traditionsreichste Biergarten der Stadt. Schon 1888 wurde hier erfrischender Gerstensaft serviert und man kann sich heute sehr gut vorstellen, wie Kronprinz Ludwig unter den schattigen Bäumen saß und sich ein Bier der Bayreuther Bierbrauerei schmecken ließ.


zurück zur Übersicht