Produzenten im Landkreis Bamberg


Hier wird Geschmack noch zelebriert

Hotel Brudermühle

Schranne 1
96049 Bamberg
www.brudermuehle.de
Ansprechpartner:
Familie Georg Vogler
Telefon: 0951-955220
Fax: 0951-9552255
E-Mail: info@brudermuehle.de

Rubriken:

Feinkost, Gastgewerbe, Gastronomie, Wild

Spezialitäten:

Bamberger Hörnla, Geschnittene Hasen , Zwiebelkuchen (oberfränkische Art), Schweinebraten, fränkische Art, Landschinken, fränkische Art, Sauerkraut (fränkisch), Bierhaxe fränkische Art, Knöchla, Bratwurst mit Sülze (Kulmbacher Art), Brotsuppe (fränkische Art), Hochzeitsuppe, fränkische Art, Kartoffelsalat "fränkische Art", Klöße (fränkische Kloßvielfalt), Serviettkloß (oberfränkische Art), Rindsbraten, fränkische Art, Sauerbraten, fränkische Art, Schäuferla, Krautsalat, fränkische Art, Blaue Zipfel, Fränkische Bratwurst, Bamberger Rettich, Bamberger Wirsing, Bamberger Hörnla-Kartoffeln, Quark und Frischkäse aus oberfränkischer Produktion, Kren aus fränkischem Anbau, Kürbis aus fränkischem Anbau, Pressack (roter und weißer), Bamberger Bratwurst, Bamberger Bierzipfel, Saure Lunge mit Herz, Rettichsalat, fränkische Art, Kümmelbraten, Wurst mit Musik, Braten von oberfränkischen Weiderindern, Bagges, Karpfen "blau", Bratwurst (fränkisch), Bamberger birnenförmige Zwiebel, Karpfen gebacken, gesottene Ochsenbrust, Gerupfter, Saure Nierchen, Krenfleisch mit Soße, Ziebelaskäs, Bocksbraten, Forellen aus fränkischen Bächen und Teichen, Rehbraten auf oberfränkische Art



Beschreibung:

Familienunternehmen sind immer etwas besonderes - da ist die Brudermühle, geführt von den Voglers, keine Ausnahme. Man schwankt im positiven Sinne zwischen High Society und High Life. Das Restaurant bietet gehobene Küche, immer wieder mit spritzigen Kreationen von Papa Chefkoch. Zur Sandkerwa und allen anderen Party-Gelegenheiten wird jedoch das vermeintlich angestaubte Image über Bord geworfen und die sprichwörtliche Sau rausgelassen. Also nicht wundern, wenn auch mal die Gäste inklusive Gastgeber auf den Tischen tanzen, wo tags zuvor noch der x-te Gourmet-Stern verdient wurde.


zurück zur Übersicht